Bericht vom dreizehnten Treffen (6.9.03)

Unser Einjähriges wird gefeiert mit einer Flut von Aktionen ... dreizehnter Bi-Gay-Heten-Jugend-Stammtisch in Hamburg!


16.08.2003, 15 Uhr zu Hause bei Frank
Vampire-Fantasy-Rollenspiel-Session mit Übernachten! Stimmmung pur

23.08.2003, 20 Uhr im Grindel-Kino
"American Pie 3" mit süßer Alyson Hannigan aus Buffy und besserem Humor als in den ersten Teilen, das ganze auf Englisch

23.08.2003, 22:30 Uhr in einer Sushi-Bar nahe Schlump
grausame Erfahrungen für Tina, Gaumenschmaus für Nina, sicheres Lachen von Frank

23.08.2003, 23 Uhr im Turm
Cocktail-Börse mit Tina, Nina, Tamara und Frank, zuvor chaotisches Platzgesuche, den Damen ist es zu heiß

24.08.2003, 1 Uhr in der Fabrik
Gay-Factory, die Party, Tobsen entdeckt, Thea beschwipst geknutscht, berüchtigte Freunde von Tamara gesichtet, Micha kurz gesprochen, Rollenspiel-Freund begrüßt, viel getanzt

30.08.2003, 18 Uhr im Schachcafe
Spieleabend mit Thea, Kai, Tina, Jane, Coco und Frank, aber ohne Nina, die 30. und 31. nicht unterscheiden kann, Therapy und Capone werden gespielt

06.09.2003, 19 Uhr im Max & Consorten
Tina, Kai und Frank pünktlich als erste da, Nicki entschuldigt sich später

06.09.2003, 19:30 Uhr im Max & Consorten
plötzliches Auftauchen einer ganzen Armee von Jungs und Mädels aus Lüneburg (dortiger Stammtisch kommt mit ca. 10 Leuten zu Besuch), später Aufbruch der Jungs in die Lange Reihe zur Besichtigung der angeblich berüchtigten Schwulen-Meile

06.09.2003, 20:30 Uhr immer noch im Max & Consorten
Dazustoßen von bekannten Gesichtern (Jane, Nina, Sebastian), Dazugesellen des sich erst sehr langsam enttarnenden SM-Jugend-Stammtisches mit drei Personen, viel Lachen und gegenseitiges Erfahren neuer Welten, Frank wird mit einem Kellner verwechselt, zwei Damen werden beim Streicheln erwischt, zwei Typen küssen sich, Skandal! das Schlimmste kommt aber noch: ein Mädchen und ein Junge küssen sich sogar häufiger, naja, sind ja auch zusammen ...

06.09.2003, 23:30 Uhr nicht mehr lange im Max & Consorten
Aufbruch einer Truppe zu einer Gay-Festival-Feier in der Roten Flora

07.09.2003, 00:00 Uhr in der Schanze
nach Tankstellen-Stops und Entscheidung, dass die Bruchbuden-Athmosphäre der Roten Flora doch nicht für alle etwas ist, Aufbruch zum Kiez

07.09.2003, 03:00 Uhr in der Großen Freiheit und dem Kaiserkeller
nach knapp 3 Stunden Tanzen auf zwei Ebenen endet der Besuch in der Großen Freiheit mit einem Rundgang durch die Reeperbahn, extra für Tina

07.09.2003, 11:20 Uhr mal wieder im Max & Consorten
immerhin noch mit 8 Leuten (zwei davon neu, bayrischer Besuch) Frühstücken mit Buffet, philosophischen Fragen und neue Einblicke in die Eiscremesorte "Vanilla"

07.09.2003, 14:00 Uhr im Erlebnisbad Arriba in Norderstedt
schnelle Bahnen im Schwimmerbecken, entspannende Minuten in der Therme, spaßige Momente im Abenteuerbad, richtig entspannende Stunden in Sauna und Whirlpool

07.09.2003, 18:00 Uhr zu Hause bei Frank
mit 30 StammtischlerInnen die letzten Wochen verbracht, ca. 9 Aktionen hinter sich gebracht, super entspannt und müde, gute Nacht!


Ab zum letzten oder nächsten Treffen ?


Eine Mail an Frank schicken